Der 1. Opiumkrieg 1840-1842

Großbritannien China

Chinesische Repressionen gegen europäische Händler in Kanton beantworteten die Briten 1840 mit der Blockade von Hong Kong und Kanton. Besonders der Opiumhandel mißfiel den Chinesen.

Im Mai 1841 konnten die Briten Kanton erobern und obwohl die britische Armee erschreckend schlecht geführt und organisiert war, gelang es ihr im folgenden Jahr auch Shanghai und Chingkiang einzunehmen, worauf die Chinesen um Frieden baten.

29.8.1842    Vertrag von Nanking



 Zurück
(mak) 2000